9. Oktober 2015

5 Euro NCAP Sterne - Hyundai Tucson

5 Euro NCAP Sterne - Hyundai Tucson

Der neue Kompakt-SUV von Hyundai, der neue Tucson, erhielt im Sicherheitstest des unabhängigen Autobewertungsverbands Euro-NCAP die Bestnote von fünf Sternen. Das Ergebnis bestätigt die Effizienz der Hyundai Strategie, Technologie und Sicherheitsausstattungen in der gesamten Fahrzeugpalette weiter auszubauen.

Thomas A. Schmid, Chief Operating Officer (COO) von Hyundai Motor Europe, dazu: „Der neue Hyundai Tucson führt ein breites Spektrum neuer Sicherheitstechnologien wie den autonomen Notbremsassistenten zu einem erschwinglichen Preis ein. Die Fünf-Sterne-Bewertung von Euro NCAP ist ein weiterer Beweis, dass Qualität und Sicherheit ein integraler Bestandteil unserer neuen Fahrzeuge sind."

Der neue Hyundai Tucson bietet neue aktive und passive Sicherheitstechnologien
Die Testergebnisse von Euro NCAP beweisen, dass der neue Tucson eines der sichersten und bestausgestatteten Fahrzeuge seines Segments ist. Der Einsatz der neuesten aktiven Sicherheitstechnologien verbessert die beeindruckenden Sicherheitsergebnisse des Fahrzeugs. Von Euro NCAP wurden lediglich der Spurhalteassistent und die Verkehrszeichenerkennung für Geschwindigkeitsbegrenzungen (Speed Limit Information Function, SLIF) berücksichtigt, dabei kann der neue Tucson noch mit einer Reihe weiterer Sicherheitsfunktionen ausgestattet werden, um das Risiko schwerer Unfälle zu minimieren. Dazu zählt der Autonome Notbremsassistent, der den Fahrer vor unerwarteten, gefährlichen Situationen warnt und - wenn nötig - automatisch bremst. Darüber hinaus ergänzen ein Toter-Winkel-Assistent, ein Querverkehrswarner und das Fahrzeug-Stabilitätsmanagement (VSM) das umfassende Sicherheitspaket.

Für eine verbesserte Fußgängersicherheit ist der Hyundai Tucson standardmäßig mit dem Sicherheitssystem der aktiven Motorhaube (Active Hood System) ausgestattet, das den Aufprall bei einer frontalen Kollision mit einem Fußgänger abfedert, indem sich die Motorhaube leicht anhebt. Eine neue Karosseriestruktur verfügt über 30 % mehr hochfesten Stahl, wodurch die Torsionssteifigkeit des Fahrzeugs erhöht und eine verbesserte Stoßfestigkeit geboten wird. Darüber hinaus ermöglichen optimierte Karosserieverbindungen eine effiziente Verteilung der Kollisionsenergie - ein weiterer Faktor, der für das positive Testergebnis von Euro NCAP ausschlaggebend war.

Hoher Restwert durch attraktives Design, wahrgenommene Qualität und Alltagstauglichkeit
Neue Studien unabhängiger Anbieter von Automobilinformationen in Europa prognostizieren dem neuen Hyundai Tucson beste Restwerte in seiner Klasse. Aus der Analyse, die in den fünf wichtigsten Märkten der Region vorgenommen wurde, geht darüber hinaus hervor, dass der neue Kompakt-SUV, verglichen mit seinem Vorgängermodell, nach einem Zeitraum von drei Jahren etwa 8 % mehr vom Neupreiswert behalten wird.

Die Untersuchung wurde in Deutschland, Italien und Spanien von der EurotaxGlass's International AG durchgeführt, in Frankreich von der führenden Publikation L’Argus und in Großbritannien von CAP Automotive. Sämtliche Berichte prognostizieren beeindruckende Restwerte für den neuen Tucson, der aller Voraussicht nach zu einem Topseller in der Hyundai Palette wird. Die Bewertungen beweisen die ausgezeichnete Qualität, das attraktive Design und das hohe Maß an Komfort im Sinne einer hohen Alltagstauglichkeit.

Die Restwert-Prognostiker identifizierten Schlüsselbereiche, in denen der neue Tucson unübertroffen ist. Dazu zählen die einzigartige Fünf-Jahres-Garantie ohne Kilometerbegrenzung von Hyundai, die die Qualitätswahrnehmung erhöht, das in dieser Klasse unübertroffene Interieur in Kombination mit dem hohen Maß an Innenraumkomfort sowie smarte Komfortmerkmale, die zur ausgezeichneten Alltagstauglichkeit beitragen - einschließlich Smart Power Tailgate (intelligente, berührungslos öffnende Heckklappe).

Der neue Hyundai Tucson punktet auch aufgrund seines überzeugenden Außendesigns -die emotionale Anziehungskraft und die Attraktivität des neuen Modells werden von den Forschern höher bewertet als jene der Mitbewerber. Sie haben festgestellt, dass er aufgrund seiner ansprechenden Ästhetik in Zukunft vermutlich ein breiteres Spektrum potenzieller Käufer ansprechen wird.

Der in Europa designte, entwickelte und produzierte neue Hyundai Tucson ist jetzt in der gesamten Region erhältlich. Sein markantes Design wird durch ein faszinierendes Package an Technologie-, Komfort- und Ergonomie-Features ergänzt. Er wird zweifelsohne den Hyundai Erfolg im SUV-Segment, der sich bislang in mehr als 1,2 Millionen SUV-Verkäufen in Europa niederschlägt, fortsetzen.