13. Februar 2020

Erstes Teaser-Bild des Hyundai i30 Facelift

Erstes Teaser-Bild des Hyundai i30 Facelift
  • Hyundai präsentiert den ersten Einblick auf den aufgewerteten i30
  • N-Line für alle drei i30 Derivate (5-Türer / Kombi und Fastback)
  • Weltpremiere des neuen i30 findet im Zuge des Genfer Automobilsalons im März 2020 statt

Hyundai enthüllt vor der Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon 2020 einen ersten Blick auf den neuen i30. Er zeigt eine Vielzahl von Design-Upgrades, darunter neu gestaltete Stoßfänger und neue LED-Scheinwerfer, die ein markanteres, raffinierteres Aussehen und eine attraktivere Optik ermöglichen.

In den Teaser-Bildern des N-Line-Modells sind schon einige der wichtigsten neuen Designmerkmale abzuleiten. Sichtbar und auffällig sind der überarbeitete vordere Stoßfänger und der neue Kühlergrill mit einem inspirierenden Design. Dies wiederum garantiert einen sportlichen und klaren Auftritt des neuen Hyundai i30.  Ergänzt werden diese Elemente durch neue LED-Scheinwerfer und dem darin integrierten V-förmigen Tagfahrlicht, um einen angemessenen und wirkungsvollen ersten Eindruck vom Auto zu vermitteln.

Weitere Design-Highlights für den neuen i30 werden in den kommenden Wochen zu sehen sein. Dazu werden Bilder des überarbeiteten Heckstoßfänger- und Heckleuchten-Designs, sowie neue Leichtmetallfelgen im 16-Zoll-, 17-Zoll- und 18-Zoll-Format gehören. Das Innendesign wurde unter anderem durch ein neues, digitales Kombiinstrument und ein größeres 10,25-Zoll-Display in der Mittelkonsole aufgewertet.

Mit dem neuen i30 bringt Hyundai auch eine N-Line-Version des beliebten i30 Kombis auf den Markt. Damit ist die sportliche Ausstattungsvariante von Hyundai erstmals für alle i30-Karosserievarianten verfügbar.

Der neue i30 wird auf dem Genfer Automobilsalon im März 2020 vorgestellt.