Hauptnavigation überspringen
26. Februar 2021

Hyundai startet neuen Podcast "Are We There Yet?"

Hyundai startet neuen Podcast "Are We There Yet?"
  • Hyundai Motor Europe startet neue Podcast-Serie "Are We There Yet?
  • Podcast im 2-Wochenrhythmus mit Gästen aus allen Bereichen von Hyundai, beginnend mit Hyundai Motor Europe Präsident und CEO Michael Cole
  • Are We There Yet? wird von der britischen Motorsport-Moderatorin und ehemaligen BBC-Grand-Prix-Moderatorin Suzi Perry moderiert
  • YouTube-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Tdc2K98aRBw

Hyundai Motor Europe startet mit Are We There Yet? einen neuen, alle 2 Wochen erscheinenden Podcast, der den Hörern exklusive Einblicke in einen der weltweit führenden Automobilhersteller und die Menschen hinter der Marke geben wird. Are We There Yet? wird von der britischen Motorsport-Moderatorin Suzi Perry präsentiert, die ihre Gäste einlädt, die neuesten Entwicklungen hinter den Kulissen zu enthüllen, wobei Themen vom elektrifizierten Motorsport, fliegenden Autos bis hin zur langfristigen Geschäftsstrategie der Marke behandelt werden.

Da erwartet wird, dass sich die Automobilindustrie in den nächsten zehn Jahren stärker verändern wird als in den vergangenen hundert Jahren, wird die Serie die Schritte untersuchen, die Hyundai unternimmt, um sich auf die Entwicklung zu einem Anbieter intelligenter Mobilitätslösungen vorzubereiten.

Jede Episode besteht aus einem frei geführten Interview, das von der ehemaligen BBC Grand Prix und MotoGP Moderatorin Suzi Perry geführt wird. Perry wird die Ingenieure, Designer und Führungskräfte treffen, die den Wandel vorantreiben, während das Unternehmen seine neuesten Initiativen ausrollt, um sich für die Zukunft zu rüsten. Die Gäste werden die spannenden Ideen und innovativen Konzepte aus den Werkstätten, Laboren und von den Teststrecken des Unternehmens vorstellen.

"Die Automobilindustrie befindet sich in einem enormen Wandel, mit Hyundai an vorderster Front, und wir freuen uns, in unserer neuen Podcast-Reihe Einblicke hinter die Kulissen zu geben", sagt Andreas-Christoph Hofmann, Vice President Marketing and Product bei Hyundai Motor Europe. "Mit Suzi Perry haben wir eine großartige Moderatorin, die ihre Expertise aus der Welt des Rundfunks, des Motorsports und der Technik mitbringt. Sie scheut sich auch nicht, ihre Gäste herauszufordern, was es für die Zuhörer noch interessanter macht!"

Kommende Episoden
Die erste Folge von Are We There Yet? trägt den Titel "How we dream electric: inside the head of Hyundai" mit Michael Cole, Präsident und CEO von Hyundai Motor Europe. Er skizziert, wie sich Hyundai von einem Autohersteller zu einem Anbieter von intelligenten Mobilitätslösungen wandelt und erklärt, wie Hyundai einen wichtigen Beitrag zum wirtschaftlichen und sozialen Wohlergehen Europas leistet und ein starkes Engagement für Nachhaltigkeit zeigt. Er erläutert seine Vision für die Marke Hyundai und die Gesamtstrategie, während er auch einige persönliche Geschichten und seine bisherigen Karrierehöhepunkte bespricht.

In der nächsten Folge, "Wie wir den Rennsport elektrisch machen", kommen zwei Schlüsselfiguren von Hyundai Motorsport zu Wort: Teamchef Andrea Adamo und Rennfahrer Augusto Farfus, der das neue ETCR-Auto getestet hat. Mit dem Veloster N ETCR bringt Hyundai die Elektrifizierung in den Tourenwagenbereich. Adamo und Farfus werden zeigen, wie Hochleistungs-Elektroautos im Motorsport die Straßenversionen der Autos beeinflussen und wie sie den Motorsport nachhaltiger machen.

Are We There Yet? ist jetzt live und für Hörer auf Spotify, Apple, Google Podcasts, Stitcher, Acast und anderen Podcast-Streaming-Plattformen verfügbar.
Der Link zu YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=Tdc2K98aRBw
Produziert wird die Sendung von Fresh Air Production.

Über Suzi Perry
Suzi Perry ist eine britische Motorsport-Moderatorin, die zuvor 13 Jahre lang die MotoGP-Berichterstattung der BBC präsentierte. Im Jahr 2013 wurde sie die erste weibliche Moderatorin für die Formel-1-Berichterstattung der Organisation. Im Laufe ihrer Karriere hat Perry auch von den Olympischen Spielen, Wimbledon und dem London Marathon berichtet. Außerdem war sie acht Jahre lang die Moderatorin der „The Gadget Show“ von Channel 5.

Über Fresh Air Production
Fresh Air Production wurde 2003 gegründet und ist eine preisgekrönte Audioproduktionsfirma, die sich auf Marken-Podcasts, Radiowerbung und Radioprogramme spezialisiert hat. Fresh Air wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Corporate Content Award 2019 als "Production Company of the Year".

 

Share