Hauptnavigation überspringen
25. November 2020

Hyundai veröffentlicht den Namen seines neuesten SUVs: Hyundai Bayon

Hyundai veröffentlicht den Namen seines neuesten SUVs: Hyundai Bayon
  • Hyundai gibt den Namen eines brandneuen Crossover-SUV bekannt, den Hyundai Bayon
  • Der Bayon wird im B-Segment positioniert sein und repräsentiert in Europa den Einstieg in die Hyundai SUV-Palette
  • Der Marktstart des neuen Modells erfolgt im Laufe des 2. Quartals 2021

Hyundai präsentiert heute den Namen eines neuen Crossover-SUV-Modells, den Hyundai Bayon. Der Bayon wird in der ersten Hälfte des Jahres 2021 in Europa lanciert, ist ein völlig neu entwickeltes Fahrzeug und stellt gleichzeitig eine wichtige Ergänzung der aktuellen und breiten SUV-Palette von Hyundai dar.

„Hyundai ist sowohl hinsichtlich der Modellpalette als auch in Bezug auf den Verkaufserfolg bereits bedeutend auf dem europäischen SUV-Markt etabliert“, sagt Andreas-Christoph Hofmann, Vice President Marketing & Product. "Durch die Einführung eines neuen, zusätzlichen B-Segment-Modells als Einstieg in unser SUV-Sortiment sehen wir eine großartige Gelegenheit, die Nachfrage europäischer Kunden noch besser abzudecken und unser Angebot in einem sehr beliebten Segment zu erweitern."

Der neue Hyundai Bayon gesellt sich in Europa, als jüngstes Mitglied, zu den etablierten Hyundai SUV Modellen Kona, Tucson, NEXO und Santa Fe.

Inspiration erfuhr der Bayon von Bayonne, einer Stadt im Südwesten Frankreichs. Da der Hyundai Bayon in erster Linie ein europäisches Produkt darstellt, hat Hyundai sich dazu entschlossen, ihn nach einer Stadt in Europa zu benennen. Die französische Stadt liegt zwischen der Atlantikküste und den Pyrenäen und ist da ein beliebter Ort für Aktivitäten wie Segeln und Wandern, somit Lifestyle-Aktivitäten die zum Charakter des neuen Bayon passen.

In den letzten 20 Jahren hat sich das Unternehmen betreffend seiner SUV-Palette häufig von Orten auf der ganzen Welt inspirieren lassen. Dazu gehören nicht nur Tucson und Santa Fe, die nach Städten in den Bundesstaaten Arizona und New Mexico benannt sind, sondern auch der Kona, dessen Name vom Kona-Distrikt auf der Insel Hawaii abgeleitet ist. Sogar das wegweisende Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug NEXO hat geografische Wurzeln, denn sein Name leitet sich von Nexø ab - einer der größten Städte auf der beliebten dänischen Ferieninsel Bornholm.

Weitere Details zum Hyundai Bayon folgen in Kürze.

Share