Hauptnavigation überspringen
31. August 2020

IFA 2020: Hyundai präsentiert H2-Brennstoffzellen-Strategie

IFA 2020: Hyundai präsentiert H2-Brennstoffzellen-Strategie
  • Der Präsident und CEO von Hyundai Motor Europe, Michael Cole, stellt in einer globalen Pressekonferenz im Zuge der IFA 2020 den Übergang von Hyundai vom Automobilhersteller zu einem Unternehmen für intelligente Mobilität vor
  • Im Rahmen der SHIFT Mobility Convention wird Hyundai am Donnerstag, 03.09.20 um 11:30 Uhr eine Podiumsdiskussion zur Mobilität von Wasserstoffbrennstoffzellen veranstalten
  • Moderiert von der Technologiejournalistin Nicole Scott wird eine einflussreiche Gruppe von Experten zu verschiedenen Themen rund um die Mobilität von Brennstoffzellen diskutieren
  • Darüber hinaus wird Edvin Eriksen, Leiter von CRADLE Berlin, Gast-Redner sein zum Thema: „Co-Innovation und Integration - Neue Synergien und globale Perspektiven auf dem Mobilitätsmarkt“.

Hyundai wird auf der SHIFT Mobility Convention im Rahmen der IFA 2020 seine zukünftige Mobilitätsstrategie vorstellen und sein Know-how in der Brennstoffzellentechnologie präsentieren. Die diesjährige Veranstaltung findet als Digital-Live-Format statt. Ein Bestandteil der Veranstaltung wird eine Grundsatzrede des Präsidenten und CEO von Hyundai Motor Europe, Michael Cole, über den Übergang von Hyundai vom Automobilhersteller zu einem Unternehmen für intelligente Mobilität, sowie eine ausführliche Podiumsdiskussion über die Mobilität von Wasserstoffbrennstoffzellen sein.

Im Verlauf der globalen Pressekonferenz wird Präsident Cole die Ökomobilitätsstrategie von Hyundai skizzieren aber auch Einblicke in die neue Marke IONIQ präsentieren. Der Hyundai Beitrag an der globalen Pressekonferenz startet am Freitag, 4. September um 10:45 Uhr im Konferenzzentrum in Berlin.

Die globale Pressekonferenz wird als hybrides Digital-Live-Event abgehalten, bei dem eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern vor Ort sein werden, während andere über die digitale IFA Erweiterung, auch als IFA Xtended Space bekannt, zusehen. Der Vortrag wird auch über den IFA-YouTube-Kanal (IFA YouTube channel) live zu sehen sein.

Neben der Ansprache auf der globalen Pressekonferenz wird Hyundai auch einen digitalen Nebenschauplatz mit einer virtuellen Podiumsdiskussion zum Thema Wasserstoffmobilität unter dem Titel „Die Zukunft befeuern - den Weg zu einer Wasserstoffgesellschaft ebnen“ abhalten. Die Podiumsdiskussion wird eröffnet vom Präsidenten und Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Hyundai Motor Group, Albert Biermann. Unter anderem wird er Hyundais Vision eines erfolgreichen Zusammenspiels verschiedener Öko-Mobilitätslösungen erläutern, bevor er sich dann eingehend mit der Brennstoffzellentechnologie befasst. Hyundai wird auch der Gastgeber einer offenen Diskussion zum Thema saubere Energiequellen, die emissionsfreie Mobilität ermöglichen, einschließlich der Brennstoffzellentechnologie und der Schritte in Richtung einer Wasserstoffgesellschaft sein. Erfahrene Partner aus verschiedenen Bereichen diskutieren den Einsatz bestehender und zukünftiger Technologien zur Schaffung eines Wasserstoff-Ökosystems.

Mit dieser Veranstaltung möchte Hyundai zeigen, dass Hyundai bei der Entwicklung innovativer Brennstoffzellenlösungen in verschiedensten Sektoren eine Führungsrolle übernommen hat, einschließlich der Produktion erschwinglicher Brennstoffzellenfahrzeuge für private und gewerbliche Mobilitätsbedürfnisse.

Die virtuelle Podiumsdiskussion ist eine rein digitale Veranstaltung und kann im IFA Xtended Space live verfolgt werden.

Alle Hyundai basierenden Veranstaltungen auf dieser globalen Pressekonferenz und auch die Podiumsdiskussion werden von Nicole Scott, Journalistin und Mitbegründerin der Tech-Website Mobile Geeks, moderiert.

Zu den Teilnehmern an der Podiumsdiskussion gehören:

  • Albert Biermann, Präsident und Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Hyundai Motor Group
  • -Ing. Sae Hoon Kim, Senior Vice President und Leiter des Brennstoffzellenzentrums der Hyundai Motor Group
  • Bertrand Piccard, Schweizer Psychiater und Ballonfahrer und Hyundai-Markenbotschafter
  • Mark Freymüller, CEO der Hyundai Hydrogen Mobility AG
  • Jorgo Chatzimarkakis, Generalsekretär von Hydrogen Europe und ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlaments
  • Stefan Linder, Leiter Innovation & Technologie, Alpiq
  • Marcus Guzmann, Vertriebsleiter bei Hydrogenious LOHC Technologies

Zu guter Letzt wird Edvin Eriksen, Leiter des Hyundai Start-ups CRADLE Berlin, an der Sitzung teilnehmen und zum Thema „Co-Innovation und Integration - Neue Synergien und globale Perspektiven auf dem Mobilitätsmarkt“ Stellung nehmen.

Diese Veranstaltung findet als Live-Diskussion in einem digitalen Livestream statt.

Wann: 3. September 2020 um 11:30 Uhr
Was: Hyundai Fuel Cell Panel Diskussion und Hydrogen Deep Dive
Wo: Virtuelle Nebenbühne, IFA Xtended Space

Wann: 4. September 2020 um 10:45 Uhr
Was: Hyundai Keynote bei der IFA Global Press Conference
Wo: Halle 3.2, Stufe 1, Konferenzzentrum Berlin / IFA Xtended Space / YouTube

Wann: 4. September 2020 um 13:35 Uhr
Was: IFA-Sitzung 5: „Co-Innovation und Integration - Neue Synergien und globale Perspektiven auf dem Mobilitätsmarkt“
Wo: IFA-Hauptbühne / IFA Xtended Space

So sehen Sie zu:
Aufgrund der diesjährigen Situation ist die IFA-Live-Veranstaltung im Konferenzzentrum Berlin nicht für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Die digitale Teilnahme ist kostenlos.

Für Journalisten gibt es die Möglichkeit der Online-Akkreditierung:
https://messe-berlin.press-registration.de/ifa2020/lang/en

Share