Hauptnavigation überspringen
15. Februar 2021

Noch vor der virtuellen Weltpremiere enthüllt Hyundai das Interieur des IONIQ 5

Noch vor der virtuellen Weltpremiere enthüllt Hyundai das Interieur des IONIQ 5

 

  • Erstes Innenraumbild des IONIQ 5 noch vor der Weltpremiere am 23. Februar
  • Der Innenraum ist geprägt von nachhaltigen Materialien, ökologisch verarbeitetem Leder, Biolack, sowie Natur- und Recyclingfasern
  • Verglichen mit konventionell betriebenen CUVs ermöglicht die eigens entwickelte Elektro-Plattform einen langen Radstand, ebene Böden und ermöglicht so ein bahnbrechendes Design im Innenraum
  • Inspiriert vom Thema "Living Space" konnten die IONIQ 5 Designer ein unverwechselbares Innenraumerlebnis entstehen lassen

 

Hyundai veröffentlicht ein Bild des geräumigen und universalen Innenraums des mit Spannung erwarteten IONIQ 5, der am Dienstag, 23. Februar 2021 seine virtuelle Weltpremiere feiern wird.

Der IONIQ 5 ist das erste batterieelektrische Modell, das auf der neu entwickelten Electric-Global Modular Platform (E-GMP) aufbaut. Die Elektro-Plattform beherbergt eine im Unterboden flach verbaute Batterie, die einen geräumigen, flexiblen und individuell gestaltbaren Innenraum ermöglicht, um dadurch sowohl Passagiere als auch Ladung mühelos unterzubringen.

Das Interieur ist überwiegend aus umweltfreundlichen Materialien und Textilien gefertigt und spiegelt das steigende Interesse an personalisierten Mobilitätslösungen und die Nachfrage nach ethischen und nachhaltigen Produkten wieder.

"Der IONIQ 5 ist ein Design-Statement, das einen optimistischen Blick auf die zu erwartende Ära der Elektrofahrzeuge wirft", sagt SangYup Lee, Senior Vice President und Leiter des Hyundai Global Design Center. "Der lange Radstand wird in eine neue Dimension von Raum übersetzt. Wir haben diesen extravaganten Raum als perfekten Ort zum Aufladen der eigenen Batterien entworfen - Ihr Zuhause fern von zu Hause."

Der vom 'Living Space' inspirierte Innenraum eröffnet eine neue Design-Dimension
Der IONIQ 5 hebt sich von anderen Mittelklasse-Crossover-Modellen, insbesondere von solchen mit Verbrennungsmotoren und konventionellen Steer-by-Wire-Systemen, ab.

Wenn es die Situation erfordert, zum Beispiel in engen Parkplätzen, könnten alle Insassen des IONIQ 5 auf beiden Seiten ein- und aussteigen, denn der ebene Boden ermöglicht es, die Mittelkonsole individuell und weitläufig zu verschieben. Die Funktion einer herkömmlichen Mittelkonsole wurde grundlegend überdacht um viel mehr Funktionen als eine statische Ablagebox zu bieten. Die neu entwickelte "Universal-Insel" ersetzt die Mittelkonsole und wird zum Herzstück des Wohnraums im IONIQ 5.

Der IONIQ 5 bietet ein außergewöhnliches Sitzkonzept. Aufgrund der Reduktion der Tiefe der Lehnen der Vordersitze um 30% eröffnet sich für die hinteren Passagiere ein außergewöhnlich großzügiges Raumgefühl.

Hochwertige, umweltfreundliche Innenausstattung
Bei der Entwicklung des IONIQ 5 hat sich Hyundai viele Gedanken darüber gemacht, was Kunden von einem Auto dieser Spezies erwarten. Ein Anspruch war, den Bedarf an Mobilitätslösungen abzudecken und ein anderer, die Umweltbelastung gering zu halten. Die Designer haben die Anforderung an Nachhaltigkeit durch das Einsetzen von umweltfreundlichen und nachhaltigen Materialien im IONIQ 5 perfekt umgesetzt.

Die Sitzlandschaft ist mit einem ökologisch verarbeiteten Leder, das mit Pflanzenölextrakten aus Leinsamen gefärbt und behandelt wurde, verarbeitet. Stoffintarsien im Innenraum bestehen aus Textilien, die aus nachhaltigen Fasern wie Zuckerrohr-Biokomponenten, Wolle und Polygarnen gewonnen wurden, sowie aus Stoffen, deren Fasern aus recycelten PET-Plastikflaschen entstanden sind. Oberflächen wie die des Armaturenbretts, der Schalter, des Lenkrads und der Türverkleidungen, sind mit einem Polyurethan-Biolack beschichtet, der aus Ölen von Rapsblüten und Mais besteht.

Weltpremiere des IONIQ 5
Hyundai wird den IONIQ 5 im Zuge einer virtuellen Weltpremierenveranstaltung am Dienstag, den 23. Februar 2021 vorstellen. Während der Veranstaltung wird Hyundai Details zu den innovativen Funktionen des IONIQ 5 enthüllen.

Share