Hauptnavigation überspringen
i20-Banner2-1800x540

Sicherheit

Mit gutem Gefühl unterwegs.

Der neue Hyundai i20 glänzt mit einem der umfangreichsten Sicherheits-Pakete im Kleinwagen-Segment. Unter anderem unterstützen Sie zahlreiche Hyundai SmartSense Systeme aktiv dabei, sicher ans Ziel zu kommen.

Hyundai SmartSense für Ihre Sicherheit.

  • Notbremsassistent

    Mit Kamera und Radarsensoren überwacht der Notbremsassistent (Forward Collision- Avoidance Assist) den Verkehr, warnt Sie bei plötzlichem Abbremsen des vorausfahrenden Fahrzeugs und bremst automatisch ab. Dieses System erkennt auch Fußgänger und Radfahrer.

  • Spurhalteassistent

    Der Spurhalteassistent überwacht mit der vorderen Kamera die Fahrbahnmarkierungen. Sobald Sie unbeabsichtigt die Spur verlassen, warnt Sie das System und löst bei Bedarf eine Lenkkorrektur aus.

  • Spurfolgeassistent

    Ist der Spurfolgeassistent eingeschaltet, bleibt das Fahrzeug mittig in der Fahrspur.

  • Toter-Winkel-Assistent

    Der Toter-Winkel-Assistent (Blind Spot Collision-Avoidance Assist) nutzt zwei Radarsensoren im unteren hinteren Stoßfänger, um Sie vor Verkehrsteilnehmern im toten Winkel zu warnen. Sobald Sie den Blinker in diese Richtung setzen, ertönt ein Warnsignal und das System bremst selektiv einzelne Räder, um den Wagen wieder in die Spur zurückzuholen.

  • Querverkehrswarner hinten

    Beim Rückwärtsfahren aus Bereichen mit schlechter Sicht warnt Sie der Querverkehrswarner vor seitlich heranfahrenden Fahrzeugen und bremst bei Bedarf automatisch ab.

Hyundai iRange 05A i20 26 final CMYK klein

Rundum sicher unterwegs mit dem neuen i20.

  • Wegfahrhinweis

    Der Wegfahrhinweis informiert Sie, sobald sich das Fahrzeug vor Ihnen wieder in Bewegung setzt. Diese clevere Funktion erleichtert speziell Fahrten in der Stadt und bei Stau.

  • Adaptiver Tempomat (inkl. Abstandsregelung)

    Der Tempomat ist ein System zur Steuerung der Fahrzeuggeschwindigkeit. Das System speichert und hält die vom Fahrer manuell gewählte Geschwindigkeit.
    Beim adaptiven Tempomaten wird der zuvor gewählte Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug mittels Radarsensor überwacht und konstant gehalten. Das Fahrzeug reagiert somit auf Geschwindigkeitsänderungen des vorausfahrenden Fahrzeuges und beschleunigt bei freier Fahrt selbstständig auf die ursprüngliche gewählte Geschwindigkeit.

  • Fernlichtassistent

    Entspannter fahren bei besserer Sicht: Der Fernlichtassistent (High Beam Assist) erkennt nicht nur entgegenkommende, sondern auch vorausfahrende Fahrzeuge und blendet automatisch ab.

  • Geschwindigkeitslimitassistent

    Eine akustische und visuelle Warnung macht Sie auf eine Überschreitung der Geschwindigkeitsbeschränkung aufmerksam.

  • Müdigkeitserkennung

    Sobald Sie Anzeichen von Müdigkeit erkennen lassen, informiert Sie das System mit einem Signal sowie einer Meldung und empfiehlt Ihnen eine Pause.

Wegfahrhinweis

Der Wegfahrhinweis informiert Sie, sobald sich das Fahrzeug vor Ihnen wieder in Bewegung setzt. Diese clevere Funktion erleichtert speziell Fahrten in der Stadt und bei Stau.

Die Assistenzsysteme dienen rein der Unterstützung und entbinden den Fahrer nicht von seiner eigenen Verantwortung beim Betrieb des Fahrzeuges.

 

Share